Freitag, 17. April 2009

.an online class with the mother of gloom cookies

Alice Hoffman tut es. Holly Black tut es. Francesca Lia Block tut es. Natalie Goldberg tut es.
Was tun sie, fragt ihr? {Also, wahrscheinlich frag ihr euch das nicht, aber da das hier mein Blog ist, tue ich einfach mal so, als würdet ihr das fragen.}
Sie geben workshops. Diese Damen sind alle brilliante, erfolgreiche Schriftstellerinnen, zwei von ihnen sind auf meiner All-Time-Favorite-Liste.
Normalerweise würde ich lachen und einen Freudentanz aufführen, mich für ihre Kurse einschreiben und dann ein bisschen weiter tanzen, wenn es nicht ein kleines Problem gäbe: Sie befinden sich alle auf einem anderen Kontinent.
Und Klischee-Studentin, die ich nunmal bin, fehlt mir das Geld für einen Spontanen-Landwechsel. Also bin ich gnatschig und traurig weil ich eine großartige Chance verpasse, mit einigen meiner Schreib-Idole zusammen zu arbeiten.
Vor ein paar Wochen- als ich gerade gnatschig war, weil ich schon wieder einen Kurs gefunden hatte, an dem ich nicht teilnehmen konnte- entdeckte ich, dass auch Serena Valentino Kurse gibt. Serena Valentino! Gloom Cookie Serena Valentino, die ich auf meine Berührende Bücher Liste gesetzt habe!

Es wird sogar noch besser, denn sie gibt einen Kurs zum Thema Comic schreiben, den ich schon ewig gesucht habe. Die Idee bzw. der Wunsch für Comics zu schreiben, wurde zum ersten Mal durch Sandman in mir wach (ignoriert dieses schwache Wortspiel bitte) und durch Gloom Cookie später umso mehr verstärkt. So sehr, dass ich nach dem Lesen nach Kursen gesucht habe, die das Thema „Schreiben für Comics“ beinhalten oder zumindest irgendwelchen Informationen, wie man überhaupt erste Schritte in diese Richtung machen kann. Meine Suche war mehr als nur erfolglos.

Und dann las ich von Serenas Kurs auf ihrem Blog. Als ich die Worte „San Jose“ las, bereitete ich mich innerlich schon auf einen weiteren Knacks in meinem Schreiberherz vor, aber davor bewahrten mich dann zwei weitere Worte: Online Class.

Ihr könnt euch denken, wie es weiter ging.

Ein paar Mails mit Serena, um zu klären ob es für mich als nicht-Englischen Mutersprachler überhaupt Sinn machen würde ihren Workshop zu belegen und dann war ich auch schon eingeschrieben.

Wie oft bekommt man schon die Chance mit der Person zu arbeiten, die einen überhaupt erst inspiriert etwas zu tun? Auch wenn es nicht leicht werden wird, freue ich mich auf die Herausforderung und bin sehr gespannt auf diesen Kurs.

So, nun wisst ihr, was derzeit (unter anderem) in meinem Kopf herum schwirrt.

Entschuldigt den Mangel an Updates, bald gibt es wieder Fotos und natürlich mehr Informationen zum Thema Schreiben!


Alice Hoffman does. Holly Black does. Francesca Lia Block does. Natalie Goldberg does.
What do they do you ask? {Well, I guess you don't but since this is my blog I pretend you do ask}
They give workshops. Those ladies are brilliant writers, two of them are even on my list of All-time-favorite-writers.
Normally I would laugh and dance in joy and sign up for their classes and dance some more if there was not one tiny little problem.
The workshops are all on another continent. Being a clichee student I don't have the money to go to the US for classes and keep being stuck in Germany. Grumpy and sad because I would love to work with those brilliant ladies.
So some weeks ago I- already being grumpy because of all the classes I would miss- I found out that Serena Valentino gives classes to. Serena Valentino! Gloom Cookie Serena Valentino which I put on my
list of touching books some time ago.
It gets even better, she's giving a class about writing for comics which I have been interested more and more. First the idea of writing for comics crossed my mind while reading Sandman and later again when I read Gloom Cookie. I even searched the web for classes or any information about writing for a comic. I found almost nothing.
And then Serena wrote about her class on her blog. When I read the words "San Jose" I prepared my heart for breaking a bit again but then my eyes found two other words which safed my heart: Online class.

You might imagine what happened next...
A few mails with Serena followed because I was not sure if it was even possible that I could even attend the online class. As you know English is not my mother tounge and writing in another language is a whole new challenge.

But after I got an ok from Serena I thought "To hell with it, at least try it" and signed up. You never know how many chances you'll get to work with a person whose work you really admire. And working with Serena Valentino on my own comic (idea) after she was the one whose work made me want to go into comics in the first place is just an opportunity too good to let it pass.

So that's what's in my mind mostly right now.
Sorry for the lack of updates.
New photos and more about the online class and new writing soon!

Kommentare:

Kat hat gesagt…

weeee :)
*freu*

alice hive hat gesagt…

Das ist ja echt geil, dass das auch online geht. Ich wünsch dir viel Spaß bei deinem Kurs! :)

Kommentar veröffentlichen