Dienstag, 6. Januar 2009

.what I do in the mornings

Ich habe meinen Morgen damit verbracht Kaffee zu trinken, zu schneiden, kleben, polieren und zu vermeiden mich selbst zu verstümmeln. Das Ergebnis trocknet gerade. Hier ein kleiner Vorgeschmack was ich so getrieben habe:

Spent my whole morning drinking coffee, cutting, glueing, polishing and trying to avoid garbling myself. The outcome is drying on my window sill. Sneak Preview of what I did:


Kommentare:

Zitka hat gesagt…

Uh, selbstgemachte Anhänger. Geniale Idee. Aber wie hast du die Bilder an die Kristalle (bzw. zurechtgeschnittene und gefeilte (Acryl-?)Platte) bekommen? Auf jeden Fall sehen sie toll aus. (Gibst du die auch weg? *gg*)

.Rae Grimm hat gesagt…

Dank dir :)
Das sind kleine Glasplättchen und dahinter wurden die bilder befestigt. War viel futzelarbeit, gerade mit den Kanten,...

Und ja, ich geb sie weg :) Die sind für meine Shops bei DaWanda.de und Etsy.com
Derzeit müssen sie aber noch trocknen und ich muss noch gute Bilder davon machen. Die Fotos im Post sind erstmal nur vom Making Of, quasi ;)

Ich schreibe aber nochmal einen Post, wenn sie dann endlich online sind :)

alice hive hat gesagt…

Wow, ich find's immer bewundernswert, wenn jemand so etwas "Greifbares" herstellt.

Kommentar veröffentlichen