Donnerstag, 31. Dezember 2009

.twothousandsomething

Eigentlich wollte ich gerade einen Blogeintrag darüber schreiben, wie ich mit meinem Vorhaben 2009 jede Woche eine Kurzgeschichte zu schreiben, gescheitert bin, jedoch weiß ich nicht, ob das stimmt. Um das zu überprüfen bräuchte ich ein Notizbuch, das in Dortmund ist, während ich in Bayern bei meiner Familie gammle.
Was ich weiß ist, dass ich zumindest ein paar Geschichten in dieses Notizbuch geschrieben und nicht auf meinen Rechner übertragen habe.
Böses ich.

Was ich jedoch weiß ist, dass ich dieses Jahr mindestes 39 Kurzgeschichten, 6 Gedichte und einen Roman geschrieben habe. Plus ein paar angefangene und korrigierte Sachen.
Selbst wenn ich also keine 52 Geschichten dieses Jahr geschrieben habe, kann ich immernoch verdammt stolz sein. 40 Geschichten in einem Jahr ist kein schlechter Schnitt.
Wir werden sehen was 2010 mit sich bringt.

Eine ungewisse Zukunft ist schon in ihren Schatten zu sehen, denn einiges steht an. Das Studio mit Daniel, mein Diplom, Unabhängigkeit,...
Lasst uns einfach sagen, dass mir nicht oft langweilig sein wird.

Danke an alle, die mich dieses Jahr begleitet haben. Sei es, dass sie meine Blogs/Artikel/Geschichten gelesen haben, Schmuck oder Prints gekauft oder meine Arbeit kommentiert und verfolgt haben. Danke euch allen!

Ich wünsche euch allen ein wundervolles neues Jahr voller Kreativität und Träume!


I just wanted to write a blog entry about my failed intentions of 2009 to write a short story every week when I noticed that I'm not sure I actually failed. To proof this I would need a notebook which is currently safe in my flat in Dortmund while I am in Bavaria with my folks.

I know I wrote some stories in this book but I can't remember how many and I did not transcribe them to my computer.
Bad me.

What I do know is that I wrote at least 39 short stories, 6 poems and 1 novel this year. Plus some stuff I started or postprocessed.
Even if I failed with my 52-stories-in-a-year I can still be damn proud. 40 stories in one year is not bad either.

Let's see what 2010 has in store. The shadow of an unknown future is already looming over me. Studio with Daniel, diploma, independence,...
Let's just say I won't be bored a lot.

Thanks to all of you who have been with me over the past year. Reading my blogs/articles/stories, buying jewelry or prints or following my work in general. Thank you so much!

I wish you all a wonderful new year full of creation and dreams!

Kommentare:

alice hive hat gesagt…

Wo in Bayern residiert deine Familie denn?

.Rae Grimm hat gesagt…

Coburg.

alice hive hat gesagt…

Geil, is ja bei mir gleich um die Ecke... Meld dich doch mal, wenn du in der Gegend bist.

.Rae Grimm hat gesagt…

Wird erledigt :)

Kommentar veröffentlichen